+593 2 2 50 5310, +593 96 29 35 271

info@parks-and-tribes.com

No sexi videos but solid informative texts

 

 

PARKS AND TRIBES

Thumbnail for version as of 11:35, 19 August 2016Thumbnail for version as of 11:35, 19 August 2016Thumbnail for version as of 11:35, 19 August 2016Thumbnail for version as of 11:35, 19 August 2016Thumbnail for version as of 11:35, 19 August 2016

 

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN 

Was sind die wichtigste Ecuador Informationen, info und Reisetipps f? reisen mit KINDERN:

  1. Geographie

  2. Klimat

  3. Ureinwoner

  4. Regierung

  5. Produckten

  6. Bev?ckerung

  7. Beste Touristische Atraktionen

  8. Nationalparks

Geographie

Ecuador ist mit einer Gesamtfl?he von 276 841 km? genauso gro?wie Colorado in den USA und ein bischen mehr als halb so gro?wie Deutschland. Dies ist im Vergleich zu anderen L?dern S?amerikas relativ klein, was allerdings zu Gute hat, da?man die meisten Strecken in einer Tagestour mit dem Bus zur?klegen kann. Busse sind generell nicht teuer und die gehobeneren Angebote sind nat?lich komfortabler. Es gibt t?lich Fl?e zu den gro?n St?ten. Die meiste St?te sind per Flugzeug in 30-45 Minuten zu erreichen.

 

Das festl?dische Ecuador ist in drei sehr unterschiedliche Zonen eingeteilt, das k?tennahe Tiefland, das Andengebirge und das ?tliche Amazonas-Tiefland. Da die Erde nicht perfekt rund ist und am ?uator etwas breiter ist, ist die Distanz vom Erdmittelpunkt zum ?uator gr?er als zu den Polen. Wissenswert ist es da?der Berg Chimborazo mit einer H?e von 6267m ?er dem Meeresspiegel weiter vom Erdmittelpunkt entfernt als der Mount Everest mit der h?hsten Erhebung ?er dem Meeresspiegel. Die Vulkanaktivit? konzentriert sich im Andengebirge, hier gibt es einige aktive Vulkane, wie der Sangay (5230m), der zuletzt 2010 ausgebrochen ist, der Antisana, Cayambe, Chacana, Cotopaxi, Guagua Pichincha, Reventador, Sumaco und der Tunguraha; Cotopaxi ist der h?hste aktive Vulkan der Welt. Auf den Galapagos-Inseln ist der Fernandina, ein Schildvulkan, der zuletzt 2009 ausgebrochen ist, der aktivste unter den vielen Galapagos-Vulkanen; weitere in der Vergangenheit aktive Vulkane sind der Wolf, Sierra Negra, Cerro Azul, Pinta, Marchena und Santiago.

 

Klimat

In Ecuador gibt es 7 Klimazonen, der Niederschlag variiert von sehr feucht in den Andenh?gen bis halbtrocken entlang der S?k?te. Die Temperaturen variieren von tropisch im Tiefland bis dauerhaft kalt weit oben in den Bergen. Das Zentraltal der Anden ist mit einem dauerhaften fr?lingshaften Klima besonders angenehm. F? detaillierte Informationen zu Klima-und Wetterbedingungen bitte lesen Sie: Klima Cuenca, Klima Ecuador, Klima Galapagos Inseln, Klima Quito und Klima & Wetter Amazonas, Ecuador.

 

Ureinwohner

Lange bevor die Inkas Ecuador im 15. Jahrhundert erobert haben, bl?te das Land durch die modernen Kulturen der Einheimischen auf. Noch heute werden ein Dutzend Sprachen neben der offiziellen Amtssprache Spanisch und der Inka-Sprache Quichua gesprochen. Ecuador geh?te f? eine kurze Zeit zum Inka-Imperium, bis die Spanier 1533 die Inka-Herrschaft st?zten. Die UNESCO-Weltkulturerbest?te von Ingapirca ist das einzige Relikt dieser Zeit, viele der vorkolonialen Bauten wurden durch die spanischen Eroberer zerst?t. Die Zahl der einheimischen Bev?kerung ist w?rend der ersten Jahrzehnte der spanischen Herrschaft wegen Erkrankungen zur?kgegangen, zu dieser Zeit wurden viele Ureinwohner gezwungen sich der ?encomienda?, dem Arbeitssystem der spanischen Grundherren zu f?en.

 

Regierung

1563 wurde Quito zum Sitz der k?iglichen ?audiencia? (Regierungsbezirk) Spaniens ernannt und bildete ab 1717 einen Teil des Vizek?igreichs von Neugranada, hierzu z?lten ebenfalls das heutige Kolumbien, Venezuela und Ecuador. 1822 erlangte es die Unabh?gigkeit und nannte sich Gran Colombia. Ecuador spaltete sich 1830 von der F?eration ab. Zwischen 1904 und 1942 verlor Ecuador viele Gebiete in einer Reihe von Konflikten mit Nachbarl?dern und etliche Grenzkonflikte blieben ungel?t. Die Unstimmigkeiten wurden 1999 gekl?t, nach einem kurzen Grenzkrieg 1995 mit Peru, hatten Brasilien, Argentinien, Chile und die USA die Verhandlungsf?rung ?ernommen. In dem Land herrscht jetzt seit fast vier Jahrzehnten eine Demokratie, auch wenn B?gerunruhen und gr?ere Proteste zur Amtsenthebung von drei der letzten vier demokratisch gew?lten Pr?identen Ecuadors gef?rt haben. Der amtierende Pr?ident ist Len? Moreno.

 

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Ekuador Flagge

Die Nationalflagge von Ecuador.

 

Bev?kerung

Die Bev?kerung Ecuadors ist mit einem Wachstumsverlust von 1,4% ethnisch durchmischt. Mehr al 72% sind mestizo (indianisch-kaukasisch), gefolgt von 14% Eingeborene, 6% Kaukasier und 4 % Afro-Ecuadorianer. Vor einigen Jahrzehnten noch waren die Ecuadorianer in der bergigen Hochlandregion konzentriert, heute hat sich die Bev?kerung gleichm?ig im Hoch- und im k?tennahen Tiefland verteilt. Die Migration in die St?te hat die kommunale Bev?kerung um 60% ansteigen lassen. Die gr?ten St?te sind Guayaquil mit 2,6 Millionen und Quito (Hauptstadt) mit 1,8 Millionen Einwohner, gefolgt von Santa Domingo und Cuenca jeweils mit mehr als einer halben Million Einwohner. Die Amazonas-Region, landl?fig als Oriente (Osten) bezeichnet, bleibt mit 3% der Gesamtbev?kerung d?n besiedelt.

 

Das gr?te Problem des Entwicklungslandes Ecuador ist die Armut. Fast ein Drittel der Ecuadorianer lebt unterhalb der Armutsgrenze. Ein wesentlicher Grund daf? ist die extrem ungleiche Besitzverteilung. So besitzen nach wie vor 1 % der Landeigent?er 40 % des Grund und Bodens. Dagegen m?sen zwei Drittel der indianischen Bauern mit weniger als 5 ha, noch dazu meist wenig fruchtbaren Bodens auskommen. Viele Bauern verlassen deshalb das Land und gehen in die St?te. Doch in den St?ten des Andenhochlandes, in denen bereits mehr als die H?fte der Bev?kerung lebt, ist die Situation nur wenig anders. Ende der 90er Jahre galten mehr als 60 % aller Erwerbst?igen als unterbesch?tigt oder arbeitslos. Dazu kamen noch die h?hste Inflationsrate und das geringste Wirtschaftswachstum unter den Andenl?dern.

Quito ist die Hauptstadt von Ecuador, bietet den Lebensraum f? mehr als 2 Millionen Einwohner.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Seilbahn Quito, Pichincha

Produckten

Die Ausrichtung der Wirtschaft ist haubtsachlich basiert auf den Rohstoffexport und die daraus resultierende Abh?gigkeit vom Weltmarkt sowie Vers?mnisse bei der Industrialisierung des Landes. Die Wirtschaft Ecuadors st?zt sich auf zwei S?len: die Landwirtschaft, insbesondere den Bananenanbau, und die Erd?produktion.

 

Nach gr?eren ?funden im Amazonastiefland (Oriente) und dem Bau einer Pipeline an die K?te entwickelte sich Ecuador in den 70er Jahren zum nach Venezuela zweitgr?ten Erd?exporteur S?amerikas. Der Erd?export verdr?gte wertm?ig sehr bald den Export von Bananen von der Spitzenposition. Also, die ecuadorianische Wirtschaft basiert auf der Petroleumproduktion, Produktionen haupts?hlich f? den einheimischen Markt, Handel und Agrarproduktion f? den inl?dischen Konsum und Export.  2010 haben rohes und raffiniertes Petroleum 56% der gesamten Exporterl?e ausgemacht.

 

Die Bananenplantagen befinden sich vor allem in der Costa, da hier die klimatischen Bedingungen f? gute Ertr?e (gleichm?ig hohe Temperaturen und reichlich Niederschl?e) gegeben sind. Ecuador ist weltweit das gr?te Exportland von Bananen und Kochbananen ($ 2 Milliarden).

 

Daneben werden, ebenfalls f? den Export, Kakao, Kaffee und Zuckerrohr erzeugt. Die Nahrungsmittelproduktion f? den Eigenbedarf der stark wachsenden Bev?kerung (Getreide, Kartoffeln, Gem?e) erfolgt jedoch im k?lgem?igten Klima der Andenhochl?der.

Es ist auch und ein Hauptausf?rer von Shrimps ($ 828 Millionen) und Kakao ($ 402 Millionen). Die Exporte von nicht-traditionellen Produkten wie Pflanzen ($ 598 Millionen), Fischkonserven ($601 Millionen) und Automobile ($375 Millionen) sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Blumen von Ecuador sind ein wichtiges Exportproduct.

Blumen sind ein wichtiges Exportprodukt.

 

Ecuador tolle Verantstaltungen f? reisen mit Kindern:

Die die beste Information ?er die Altstadt von Quito, Ecuador.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Altstadt Quito Ekuador

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Altstadt von Cuenca

Hier findet man Reisetipps ?er die Altstadt von Cuenca, Ecuador.

Info ?er die Altstadt von Otavolo, Ecuador mit dem Kunstmarkt ist ganz toll f? Kinder.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Otovalo Kunstmarkt

 

50 Nationalparks und Naturschutzgebiete von Ecuador:

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Karte nationalparken Ecuador

 

Einige der besten Naturschutzgebiete:

Galapagos-Inseln.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Galapagos Inseln

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Cuyabeno Naturschutzgebiet

Unsere Standard Dschungelreisen, Ecuador sind 4 Tage, 3 N?hte. F? diejenigen, die mehr Zeit haben, gibt es Reise mit l?gere Aufenthalte in der Cuyabeno Naturreservat und sehr zu empfehlen, da man den Park in einem entspannteren Tempo besser kennen lernen kann. Ein sehr beliebtes Programm ist die Amazonas Abenteuerreisen, Ecuador. Ma?eschneiderte Programme f? spezielle Themengruppen interessiert in V?el sowie andere Amazonas Tiere, Ecuador und / oder Amazonas Pflanzen, Ecuador k?nen entwickelt werden. Pr?en Sie unsere Preise Cuyabeno Lodge und Reservierungen seite.

Cajas NationalPark.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Anden See

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Podocarpuswald Ecuador

Podocarpus Nationalpark.

Mangrovenwald im Reserva Ecol?ica Cayapas-Mataje.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Mangrovewald

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Andenkarte

Ecuador liegt in den n?dlichen feuchten Zentralanden, w?rend die Anden s?lich von Ecuador bis hin zu Mittelchile, trocken bis w?tenartig sind. Hier herrschen gem?igte und stufenweise polare Bedingungen begleitet von reichlich Regen und Schnee.

F? weitere Details klicken Sie hier f? eine detaillierte Touristenkarte mit zahllose Sehensw?digkeiten und Ecuador Informationen und Reisetipps f? Reise mit Kindern insgesamt die Nationalparks Ecuadors.

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN: Touristenkarte

ECUADOR INFORMATIONEN, INFO UND REISETIPPS F? REISEN MIT KINDERN

PARKS & TRIBES Reisebüro

Strasse: Las Casas, Kreuzstrasse: Jose Coudrin, 2 Strassen über den Occidental Haubtstrasse

Cantón Quito, Prov. Pichincha, Parroquia Belisario Quevedo

Tel: (++593)(02) 2 2324 4086, Mobil: (++593) (0) 99 283 2187 Vereinte Staten: (++)1 304 901 0718

Email: info@parks-and-tribes.com

KEINE SEXI-VIDEOS, SONDERN SOLIDE INFORMATIONEN VON ECHTEN EXPERTEN